Der in Zug geborene (22.02.1995) Omar Thali, Sohn von Thabet Eid und Brigitta Thali, begann seine fussballerische Karriere in der Juniorenabteilung des SC Cham, ehe er anschliessend den Weg in die Nachwuchsabteilung des FC Luzern fand. Mit 1.77m ist er kein grosser Offensiv-Spieler, dafür ist er schnell, dynamisch und das Wichtigste für einen Stürmer: er kommt auf Score! Dies hat er sowohl national als auch international bewiesen.

Im Januar 2015 durfte Omar Thali (damals 19-jährig), das erste Mal mit der 1. Mannschaft, ins Trainingslager nach Marbella mitgehen. Zu diesem Zeitpunkt erzielte er bereits über 13 Tore im U21 Team. Mit seiner tollen Leistung hatte er sich beim Trainer Markus Babbel für den nächsten Schritt aufgedrängt. Omar stand bis zum 30.06.2017 noch beim FC Luzern unter Vertrag und spielte die letzten beiden Saison leihweise auf dem Kleinfeld (SC Kriens). Seine Bilanz zum damaligen Zeitpunkt (2017) sah wie folgt aus:

1. Liga 52 Spiele / 31 Tore
Promotion League 46 Spiele / 10 Tore

Im Sommer 2017 sollte er dann zum SC Cham wechseln, er entschloss sich dann aber kurzfristig, ein Studium in den USA zu absolvieren und dort gleichzeitig weitere fussballerische Erfahrungen zu sammeln.

07/2012 – 06/2015 FC Luzern II
01/2015 – 07/2015 FC Luzern
07/2015 – 06/2017 SC Kriens
Sommer 2017 SC Cham
2017 Gergia Gwinnett
2018 Ventura County Fusion
2019 University Of Tampa

Seit Sommer 2017 befindet sich Omar in den Vereinigten Staaten. Er spielte zuerst bei Georgia Gwinnett und wechselte 2018 zu Ventura County Fusion. Seit dem Sommer 2019 spielt er für die University Of Tampa in Florida.

Nationalmannschaft

Omar Thali gehörte seit der U15 der schweizerischen Nationalmannschaft an. Er spielte dann in allen Stufen bis zur U20. In 39 Spielen erzielt er 15 Tore.

4/5 (3)

Bewertung abgeben