Auf SocialMedia haben wir unserer Comunity die Möglichkeit gegeben, Jordi Fragen zu stellen. Er hat sich gerne Zeit genommen, um einige dieser Fragen zu beantworten:

Was war der schönste Moment in deiner Fussballkarriere?
Ich habe zwei besondere Momente in meiner Karriere. Der erste Moment war, als ich in der ersten Mannschaft des FC Barcelona spielen durfte. Der zweite Moment war, als ich den Siegestreffer zum Gewinn des US Open Cup erzielt habe.

Hast du ein Vorbild (Idol)?
Ich habe kein Fussballidol. Ich versuche, den besten Spielern im Spiel zu folgen, unabhängig von der Sportart, die sie ausüben.

Wie war die Zeit in Barcelona für dich?
In Barcelona bin ich als Mensch gereift, ich habe erkannt, was mein Traum war und was es alles braucht, um ihn zu verwirklichen.

Was möchtest du sportlich alles noch erreichen? Was ist dein Ziel?
Mein Ziel im Fussball ist es, regelmässig an den besten europäischen Wettbewerben teilnehmen zu können. Ich als Sportler versuche, neue Generationen zu inspirieren. Ich möchte für sie eine Inspiration in Bezug auf Arbeitsethik und Belastbarkeit sein.

2020/2021 Schweizer Meister mit dem FCSG?
Als junge Mannschaft müssen wir lernen, jeden Tag, jedes Training zu nutzen, um uns zu verbessern, und dann kommt der Rest.

Wie viele Sprachen sprichst du?
Vier perfekt: Katalanisch, Spanisch, Englisch und Französisch. An einer arbeite ich noch: Deutsch.

Wie viele Spieler in deinem Jahrgang haben den Sprung in die 1. Mannschaft des FC Barcelona geschafft?
Sergi Roberto und Rafinha. Zwei unglaubliche Talente, sowohl persönlich als auch beruflich.

Ist Xavi Quintillà (Norwich City) dein Bruder?
Ja.

Was war dein schönstes GOAL?
Ich habe viele schöne Tore geschossen. Besonders in dieser Saison als meine Tore 2 Mal zum Tor des Monats gewählt wurden. Das beste Tor ist immer das nächste.

Hast du einen Lieblingsgegner?
Natürlich ist es immer schön, wenn man gegen die Besten spielen kann, um zu versuchen, sein Niveau zu messen. Ich würde also sagen, Basel und YB.

Wie findest du es auf dem Kunstrasen zu spielen?
Das verändert den Spielstil und den Aufprall des Balls sehr. Ich spiele lieber auf Naturrasen.

Hast du eine Freundin oder Frau?
Ich hoffe bald :)

Spielst du PlayStation?
Nein, in meiner Freizeit trainiere ich und studiere Jura.

Ihr trainiert sicher mit einem Chip. Was war dein Höchstwert in den Sprints (V-Max-Speed)?
Ja, wir trainieren immer mit Chip. Und er misst alles. Mein Sprint ist 30km/h.

Was ist dein Lieblings-Fussballschuh?
Adidas Copa.

Wie waren deine Erfahrungen vom letzten Jox-Fussballcamp?
Es war unglaublich. Die Kinder konnten erleben, wie man wie ein Profi trainiert und auch in Bezug auf die Ernährung. Das Ziel ist es, sie weiter durchzuführen und gleichzeitig kleine Details zu verbessern. Die Camps sind Teil der Inspiration neuer Generationen. Das ist mein oberstes Ziel als Sportler.

5/5 (1)

Bewertung abgeben