Jan Oblak (geb. am 07.01.1993 in Škofja Loka) ist ein slowenischer Fussballtorhüter. Er steht bei Atlético Madrid unter Vertrag und spielt für die slowenische Nationalmannschaft. Seine Karriere hat beim NK Olimpija Ljubljana angefangen bis er 2010 von Benfica Lissabon entdeckt und verpflichtet wird. Jan Oblak wird aber in den folgenden Jahren an mehrere portugiesische Klubs verliehen (SC Beira-Mar, SC Olhanense, União Leiria, Rio Ave FC). In der Saison 2013/14 kehrt er zu Benfica Lissabon zurück und kommt in 24 Spielen zum Einsatz (bekommt nur 6 Tore) und wird in dieser Saison zum besten Torhüter der portugiesischen Liga ausgezeichnet. In der darauffolgenden Saison wechselt er nach Spanien zu Atlético Madrid wo seine Karriere erst richtig los ging.

Jan Oblak

CREDITS: Photos, Puma Press

Jan Oblak gilt als einer der besten Torhüter der Welt. Er bricht alle Rekorde: Für die magische Marke von “100 Spielen ohne Gegentor” brauchte er lediglich 178 Einsätze. Seit seinem Wechsel nach Madrid im Jahr 2014 blieb er insgesamt 77 Mal ohne Gegentor – kein anderer Torwart aus den europäischen Topligen hat eine bessere Quote. Als Anerkennung für seine herausragenden Leistungen wurde seine Ausstiegsklausel auf 100 Millionen Euro angesetzt.

Oblak konnte drei Saisons in Folge (2015/16, 2016/17, 2017/18) die Ricardo Zamora Trophäe für den Torhüter mit den wenigsten Gegentoren in der LaLiga gewinnen. Im Kalenderjahr 2018 bleibt Oblak in 27 von 50 Spielen ohne Gegentor. In der Königsklasse hat er den besten zu 0 Wert von allen Torhütern mit mindestens 40 Einsätzen.

Seit Februar 2019 steht der Torwart Superstar bei PUMA unter Vertrag. Bei Atlético Madrid verlängerte er im April 2019 seinen Vertrag vorzeitig bis Juni 2023.

5/5 (1)

Bewertung abgeben