Sonntag, Oktober 16th, 2016

Luis Suárez No rating results yet

Seit Juli 2014 steht der Stürmer beim FC Barcelona in der LaLiga unter Vertrag. Er ist uruguayischer Nationalspieler und gleichzeitig der Rekordtorschütze der uruguayischen Nationalmannschaft.

PHOTO: Lluís from Sabadell (barcelona) Creative Commons Attribution 2.0 Generic
PHOTO: Lluís from Sabadell (barcelona)
Creative Commons Attribution 2.0 Generic

Mit dem Fussballspielen beginnt er bereits im Alter von vier Jahren. 1998 tritt er der Jugendabteilung von Nacional Montevideos bei. Bereits im Alter von 16 Jahren wird er in das Kader der ersten Mannschaft aufgenommen. Am 3. Mai 2005 debütiert Suárez in der 1. Mannschaft der Bolsos, als er im Spiel der Copa Libertadores gegen den kolumbianischen Verein Atlético Junior eingewechselt wird. Seinen ersten Pflichtspieltreffer markiert er am 10. September 2005.

 

Zur Spielzeit 2006/07 wechselt Suárez in die Niederlande zum FC Groningen. Nach nur einem Jahr in Groningen wechselt er im August 2007 zum Ligakonkurrenten Ajax Amsterdam, wo er einen Fünf-Jahres-Vertrag unterschreibt.

Er verlässt aber Ajax bereits nach 4 Jahren und wechselt für ca. 26,5 Mio. Euro Richtung Liverpool. Beim FC Liverpool lanciert er zum Stammspieler und überzeugt mit guten Leistungen. Dies ist auch dem FC Barcelona nicht entgangen. Am 11. Juli 2014 wechselt er zum Weltklub nach Spanien, wo er am 25. Oktober 2014 sein Debüt in der „LaLiga“ feiert. Neben Messi und Neymar ist Suárez die dritte Spitze, bekannt auch als MSN – (M)essi (S)uárez (N)eymar.

Bewertung abgeben


Football, Soccer, Futbol, Calcio, Futebol

Bei uns findet Ihr exklusive Nachrichten zu den wichtigsten Ligen, Teams und Spielern der Welt.

Read More