Ihr Ziel: Torhüter zu fördern und zu unterstützen. Da die meisten Vereine nur beschränkte oder gar keine Torhütertrainings anbieten können, gibt keeperschool den Torhütern und ihren Trainern die Möglichkeit, bei ihnen zu trainieren.

„Die Torhüter brauchen eine individuelle Ausbildung. Wir legen Wert darauf, dass die Torhüter den Stand ihrer Fitness und Technik erkennen, damit sie ihre Schwachpunkte gezielt verbessern können. Wir möchten auch die Zusammengehörigkeit und den Erfahrungsaustausch unter den Torhütern verbessern. Um dies zu erreichen, organisieren wir Anlässe und Spezialtrainings.“ – Stephen Wheeler

Profitieren können die Torhüter durch die langjährige Erfahrung von Fred Barber, welcher Premier League- und National Torhüter (u.a. Finnland, Oman, Ungarn etc.) trainierte. Ihn verbindet eine sehr enge und freundschaftliche Verbindung mit der keeperschool.

Durch keeperschool.ch und PRO-SK konnte 2016 Seny Dieng einen zwei Jahresvertrag bei den Queens Park Rangers ergattern. Nach Raphael Spiegel und Sascha Studer ist Seny schon der 3. England-Transfer der dank keeperschool.ch stattfand.

Keeperschool

Noch keine Bewertungen.

Bewertung abgeben