Mittwoch, Juni 21st, 2017

Isabelle „Lissi“ Meyer 3.75/5 (4)

Wir haben Isabelle „Lissi“ Meyer, spielern des SC Sand (1. Bundesliga DE), zu einem Photoshooting in Sursee eingeladen.

Isabelle „Lissi“ Meyer ist seit 2011 beim Erstligisten SC Sand (1. Bundesliga in Deutschland) unter Vertrag.

Meyer spielte für den SC LUwin (heute FC Luzern Frauen) in der Schweizer Nationalliga A, gewann dort von 2003 bis 2006 viermal den Meistertitel und errang zwischen 2004 und 2006 ausserdem drei Cupsiege. In der Saison 2004/2005 qualifizierte sie sich mit dem SC LUwin für den UEFA Women’s Cup und erreichte dort die zweite Runde.

2007 wechselte Meyer zum Grasshoppers Club Zürich. 3 Jahre später wagt sie den Schritt ins Ausland (zum damaligen Zweitligisten SC Frei- I burg). In Freiburg erreicht sie in der Saison 2010/2011 den ersten Platz der 2. Bundesliga und wurde mit 17 Toren Torschützenkönigin.

Nach dem Aufstieg des SC Freiburg in die 1. Frauen-Bundesliga wechselte Meyer zum damaligen Regionalligisten SC Sand und stieg am Ende der Saison 2011/12 in die zweite Bundesliga auf. Seit 2014 spielt sie mit Sand in der höchsten Liga Deutschlands.

Zwischen 2007 und 2012 war Meyer Schweizer Nationalmannschaft-Spielerin. Ihr Debüt für die A-Nationalmannschaft gab sie am 7. April 2007.

INTERVIEW

1. Wolltest du schon immer Fussballprofi werden?
Als ich das erste Mal einen Ball am Fuss hatte, wusste ich, dass ich genau das in der Zukunft als Profi ausüben möchte.

2. Du triffst auf Isabelle Meyer im Jahr 2010. Was würdest du ihr sagen?
Jeder geht seinen eigenen Weg, manchmal kommt man erst über Umwege dahin, wo man seine Ziele erreichen kann. Höre immer auf dein Bauchgefühl.

3. Was war dein grösstes Erfolgserlebnis?
Das Double in der Schweiz mit LUwin und der Einzug in den DFB Pokal Final.

4. Was war deine schlimmste Verletzung?
Bisher blieb ich zum Glück von schlimmeren Verletzungen verschont.

5. Was motiviert dich, jeden Tag ins Training zu gehen.
Dieses Gefühl der Mannschaft im Spiel helfen zu können, ob mit Toren, Pässen, Zweikämpfen reicht mir, um jeden Tag 100% zu geben. Immer mit dem Ball am Fuss 🙂

6. Wer ist dein Vorbild?
Schweinsteiger

7. Mit welchem Sportler(in) würdest du gerne einmal trainieren?
Thiago – um etwas von seiner Genialität abzuschauen 🙂

8. Was sind deine Ziele für die Saison 2017/18?
Klassenerhalt und wer weiss, was im Pokal so geht 🙂

PHOTO: Dario Zimmerli

Bewertung abgeben


Football, Soccer, Futbol, Calcio, Futebol

Bei uns findet Ihr exklusive Nachrichten zu den wichtigsten Ligen, Teams und Spielern der Welt.

Read More