Ermedin Demirović, geb. am 25. März 1998 in Hamburg, Deutschland ist sowohl im Besitze der bosnischen als auch der deutschen Staatsangehörigkeit. Ermedin spielt derzeit als Leihgabe des Deportivo Alavés beim schweizer Super League Verein FC St. Gallen.

Ermedin Demirović

Photos: Oliver Baer

Aufgewachsen ist Ermin Demirović in Hamburg und wurde im Nachwuchsleistungszentrum des Hamburger SV ausgebildet, bevor er 2014 in die Nachwuchsakademie von RB Leipzig wechselte. Am 13.04.2017 spielte er beim 1:1 der zweiten Mannschaft am 28. Spieltag der Regionalliga-Nordost-Saison 2016/17 gegen den ZFC Meuselwitz erstmals im Herrenbereich. Im Sommer 2017 wechselte er nach Spanien zu Deportivo Alavés und debütierte am 28.01.2018 beim 1:2 im Auswärtsspiel gegen den FC Barcelona im Profifussball. Alavés gelang zum Ende der Saison der Klassenerhalt. Im Juli 2018 wechselte er leihweise zum französischen Zweitligisten FC Sochaux.

Ermedin Demirović

Ermedin Demirović spielte 9x für die bosnische U-17-Nationalmannschaft und 11x für das U-19 Team. Am 01.09.2017 gab er bei der 1:3-Niederlage im EM-Qualifikationsspiel in Zenica gegen Rumänien sein Debüt für die U-21-Nationalmannschaft.

4.33/5 (6)

Bewertung abgeben